Rapier des Smaragdlords

Dieser silberne mit Totenschädeln verzierte Rapier zittert vor Verlangen zu töten.

Category:
weapon (melee)
Description:

Base: Masterwork Stained Silver Finesse Rapier (Light 1H-Rapier), 1d6
Weapon-Bonus: + 3 Enhancement
Total: +3 Atk, 1d6 + 3 Dmg, Pierces 5 DR of Undead (except Vampires)
Animate Attack: +7 + Cha-Mod,
Animate Damage: 1d6 + 3 Dmg, Pierces 5 DR of Undead (except Vampires)
Special: Activate Animate Weapon CL 8 as Swift Action when held, or release as free action, for up to 20 rounds per day. Attacks with BAB 4 + the Wearers Cha-Mod. Can move as swift instead of move action and/or get ready for opportunity attacks this round as swift action, for the cost of 1 round each.
School: Transmutation [Lawful Evil]
Value: ???

Dieser hauchdünne silberne Rapier ist entlang des Griffs und am Handschutz mit einer Vielzahl von detailgetreuen Knochen und Schädeln verziert. Sein kunstvoll verarbeitetes Material ist mit einer leichten Maserung blutroter Fäden durchzogen, die in Kombination mit dem weiß schimmernden Silber der Waffe einen halbrealistischen und schauerhaften Eindruck von Venen-umzogener Knochen bilden – eine hohe Form alter Nidal’scher Handwerkskunst.

Cursed
Der Rapier ist grundsätzlich nur tragbar von Lawful oder Evil Charakteren.
Er lässt sich nur mit dem Vorhaben zu töten führen und kämpft nach Beginn eines Kampfes bis er Blut vergossen hat.

Bio:

Der Rapier scheint seine eigene Vorstellungen eines würdigen Trägers zu haben. Als die Helden versuchten ihn zu führen animierte er sich selbst und Griff sie sofort an. Ruby konnte ihn problemlos halten, und auch Zadek greift er nicht an.

Rapier des Smaragdlords

The Dark Lord thell