The Dark Lord

Die azursaphirschimmernde Hafenstadt

Untote und Guhls attackieren die wohlhabende Handelstadt Detmer

Spieleabend 2016/10/16: Die azursaphirschimmernde Hafenstadt

Was bisher geschah:
In der Nacht wo Grimgar Wache hält erwacht das Eidolon, weil es etwas Merkwürdiges wahrnimmt im Gegensatz zur eigentlichen Zwergenwache, die niemals schläft. Lini bekommt mit, dass alle ziemlich eigenartig reagieren auf ihren Hinweis, dass hier was nicht stimmt. Nach Zadeks tölpelhaften Versuch alles gut zu reden, kann sie 1 und 1 zusammen zählen. Am nächsten Morgen macht sich die Gruppe Aufbruch bereit. Bell kommt nochmal kurz ins Lager und gibt wortgewandt ihren Dank. Sie informiert Grimgar noch darüber, dass ihre Pläne nun sind alle Waffen der Ebenen zu finden. Eine tödliche habe sie bereits gesehen. Bell belehrt Miyaro schorf darüber, dass es unmöglich sei unentdeckt zu reisen in dieser Gruppe, und sie solle sich damit abfinden berühmt zu sein. Gilmondo hat derweil den Drachen Frosty für die Weiterreise prepariert. Sättel und eine Kabine zum Schutz sind auf dem knochigen Wesen. Und ab geht der wilde Flug über Wolken. Unter ihnen das langsam schneebedeckte Kyonin. Nur ein paar vereinzelte grüne und rote Flecken stechen noch raus. Das Eidolon schaut vom Boden hoch, entfaltet seine ledernen Schwingen und stößt sich gewaltig vom Boden ab. Aber der Drache ist viel zu schnell. Mit der untergehenden Sonne landen die Abenteuer an einem grünen Fleck mit heißen Quellen im sonst eisigen Druma. Nach einem heißen Bad folgt gleich ein frostiger Kampf gegen die Trolle. Überall tausende von ihnen. Im Königreich vom Shamanenkönig … sind wir reingeplatzt. Grimgar ist gefüllt mit fanatischer Rache gegen den Feind alle Zwerge und stürmt voran. Er rutscht auf dem Eis aus und nur Gilmondo rettet ihn aus dieser Lage mit einem hungrigen, alles verschlingendem Loch. Zadek zerschnetzelt mit seinen rot glühenden Schwertern einen Giganten nach dem andren. Miyaro bringt zuerst den König der Trolle zum Schweigen, dann dazu uns durch einen Schneesturm zu schützen und letzten Endes stiehlt die seinen Stab. Lini hat in der Hektik ihr Alchemielabor zusammengepackt, im Schutze ihres mächtigen Eidolons. Mit einem Portal zu Frosty gelang uns die Flucht.

Wir sind auf dem Drachen und versuchen aus der frostigen Luft herauszukommen. Als wir die Sonne hinter uns lassen, sehen wir Trolle die wütend hinterher brüllen und traurig sind ohne Futter zurück gelassen zu werden.

Detmer ist die größte Hafenstadt von Druma. Über deadmeer fliegne wir. Nach einer oder zwei Stunden ist Gil ziemlich bedrückt und mitgenommen. Er hat Schwierigkeiten sich zu konzentrieren. Es ist schwierig über Lake Enkatan zu fliegen. Als wir an der Westküste landen, versuchen wir Abstand zu finden. Gil will aber unbedingt weiterfliegen. Zadek möchte gern an das Wissen des Drache heran. Grimgar unterstütz ihn bei seinem Vorhaben. Gilmondo hat etwas merkwürdiges an sich, da er unbedingt allen anderen Völkern helfen will. Grimgar versteht nicht, dass ausgerechnet die Drow so in sein Herz eingebrochen sind. Auf halben Weg über der Bucht wir Gil immer blasser. Auf halben Weg fängt die Illusion an zu flackern. Grimgar schüttelt den eingeschlafenen Zauberer. Zadek schmeißt einen Eiszauber an seinen Kopf, der ihn definitiv zum wachen bringt. ER flucht: Warum tust du so einen Zauberer, er habe nur kurz seine Augen ausgeruht.
Grimgar: Man pennt nicht beim fliegen!
Als wir endlich die Küste näher am Horizont sehen, sehen wir Explosion unten im Wasser. Kleine Wolken schießen auf. Irgendetwas geht da unten im Wasser vor sich. Miyaros Vampirische Sinne, lässt sie kurz zur Seite runterhängen, sie steht unter seinem Kopf und schaut sich anw as da vor sich geht. Schiffe mit Zaubern oder magischen Kanonen feuern auf das Wasser. Im Wasser sind Kreaturen , die Schiffe attackieren. Dort im Wasser sind explodierende Kreaturen, die dann explodieren wenn man sie trifft. Der Drache macht auf einmal halt in der Luft.
Miyaro: Da ist ein Kampf da unten, irgendwelche Wesen die kämpfen. Es war ein DrumaHandelschiff und deren Begleitschiffe, die Kriegschiffe waren vom Fürstentum.

Als der Drache einen kleinen Satz macht tiefer zu fliegen, sehen wir Gil sich übergeben. Ungeschickt fliegt der Drache über das Geschehen und alle wir allmählich schlechter. Wir sehen im Bogenflug: „Es sieht so aus wie schwimmende Menschen Kreaturen, die herumschwimmen. An einer Stelle klettert eine geisterhafte Kreatur an Bord. „ Lini erkennt die untoten Geisterschemen, die explodieren weil sie durch Feuerbälle beschossen werden. Wir wurden von einem auf den Schiffen gesehen, weil der untote Drache zu dicht fliegt. Wir werden beschossen mit einem disintegrateZauber. Frostie fängt an in einen Sturzflug zu gehen um auszuweichen. Zadek und Lini unterstützen mit ihren Fähigkeiten. Der Zauber fliegt grade zu durch und schraubt sich an diesem vorbei. Der Breathattack unterstützt die Schraubbewegung.

Lini sendet eine Message. „Der Drache ist nicht euer Feind, wir kommen in guter Absicht und helfen euch.“ Antwort: „Haltet euch fern“. Und wir steigen wieder auf in die Wolken.
Gilmondo muss landen. Wir sehen das Land näher kommen. Die Küste und die kleine Stadt kommt näher. Dutzende Schiffe liegen vor Deadmar im Wasser. Wände und Barrikaden sind aufgebaut und großräumig den Raum verteidigen. Kriegsschiffe schwimmen hin- und her. Scheinbar hat Druma eine verteidigungslinie aufbauen müssen, um sich gegen Untote verteidigen zu können. Ein riesiger Bereich muss abgedeckt werden. Es gibt grünliches wabbernde Flüssigkeiten im Wasser. Die stadt Deadmar wirkt klein, aber der gesamt Hafen schimmert Azursaphirfarbenen blau. In einer kleinen Klippenbucht setzen wir zur Landung an, weit entfernt um nicht aufzufallen. Zadek war zuvor schon mal in Deamar, weil es wohlhabend ist und niemals musste man ein schlechtes Gewissen haben wenn man bestimmt Aufträge ausgeführt hat. Er weiß aber auch, dass es nicht unüblich ist, das Kriegschiffe die Handelschiffe schützen, die sehr sehr groß sind. Es gibt ganz Söldnergilden, die sich hier aufhalten um die Schiffe zu. Hochrangige Magier halten sich eher selten auf. Aber er geht eher davon aus, dass es magier des elfenbeinturm hier sind. Sie sind auch ziemlich wohlhabend, was auch der Grund ist warum sie eine der größten Bibliotheken haben. Die Verteidigung der Schiffe ist nicht nur gegen andere Länder gedacht, sondern auch Angriffe von Seedrags . Sie handeln uneingeschränkt. Hin und wieder gab es Elementarwesenangriffe oder Seeschlangen. Sie fahren große Bogen um Rasimiran.

Die Gruppe diskutiert, ob es sinnvoll ist, wenn Phenomiax mitkommt.
Lini sieht in die rot glühende Augen, eins kuschelnd und eins raubend, die sabbernden Zähne
Gil hat sich ein Pferd gecastet und hängt mehr als das er sitzt.

Miyaro, Zadek und Gil kommen in die Stadt. Die Tore sind geschlossen. Sie kommen aus dem Norden heran an die Stadt. Die Wehrgänge sind bemannt und ausgebaut. Die Kanten der Mauern sind vorbereite für Flüssigkeiten, Armbrüste zielen auf die ankommenden oben zuschießen.
Hinter dem Tor befindet sich eine Wache mit dem Wappen von Druma auf de m Schild mit 4 Diamanten.
Wache: „Wer seid ihr, ihr seid keine Händler. Was ist euere Begehr?“
„Wir sind Reisende und wollen hier übernachten.“
„Die Stadt wurde abgebrochen ohen Handelsgenehmigung“
Miyaro:„haben wir nicht eine?“
Gil verschlafen: „nein, ich glaube nicht“
Miyaro:“Gil du hast doch diese Handelsding, gib mal her“
Aber Gil versteht es einfach nicht.
Die Wache ist etwas verwirrt über diese Aufmachung und das sie da stumm rumstehen.
Zadek: „Beim letzten Mal kam ich hier ohne Genehmigung hier durch“
Wache: „Hier hat sich viel geändert. “
Zadek: „Nur fragt doch in der Robinroten Gasse, da habe ich schon immer gehandelt. Ich will nur eine Unterkunft und handeln.“ Zadek weiß, dass man eine Genehmigung bekommt, dass man der Stadt Geld bringt und er sieht darin seine Chance. Zadek zeigt sein Geschäftsbuch: „Zeigen Zahlen nicht alles aus.“ Die Wache öffnet die Luke, damit jemand das Buch durchreichen kann. Die wache setzt sich ihr Monokel auf und schaut die Echtheit der Dokumente an und sucht den Einkommensnachweis: „Öffnet die Tore, sofort.“ Erschlägt zweimal mit dem Speer auf den Boden und die Tore werden geöffnet. Eine der Wachen bitte euch in die Schreiber : „BlackApple, wir haben von euch gehört.“
zadek: „ ich erwarte Grundsteuerbescheid für eure Stadt“. Er bekommt ein Riesendokument: „Wo gedenkt ihr zu bleiben?“
Miyaro: „Was ist eigentlich heir los“
Wache“es sind untote, die unsere grenzen angegriffen haben. Es gab Vorfälle von Kreaturen, von untoten die sich als die ausgesehen haben wie Bauern. Die aus den umliegenden Dörfern Zuflucht gesucht haben. Guhle. Aber wir haben die Stadt davon gesäubert!“
Zadek: „Habt ihr auch die Sicherheit in der Stadt erhöht?“
Wache: mit Sicherheit., die Magier haben uns zugesagt, alles Stadteingänge mit magischen Sensoren zu sichern. Es gibt keine nSorge, so besorgt zu sein. Wir werden auch eine Weile ohne diese Senoren zurecht kommen. Auch wenn die Vorkommnis mit den Guhl unangenehm waren, kommt die Stadtwache damit zurecht. Die Armee ist in Isgar, wir erwarten eine Krieg. „
Er bedeutet auf den Stapel vieler Dokumente und verlangt deren Unterschrift für die temporäre Handelsgenehmigung und schaut zu Zadek, bei dem er meint er habe mehr Ahnung. Zadek feilscht bei einigen unnützen Versicherungen, die er nicht haben will und nimmt das Risiko auf sich.
Es bleibt nur noch ein Buch übrig. Normalerweise hätten die 2000 Gold für eine normale Handlungsgenehmigung gewollt. Zadek versichert, dass ihr euer Materialien zu Geld macht und bekommen dafür einen Nachlass (Steuernachlass). Zwei Stunden später und 17 Unterschriften mit 3 Siegeln haben sie 200 Gold dafür ausgegeben. Miyaro versiegelt als Besitzerin der Firma. Sie werden nun nach detama reingelassen. Allerdings können sie sich mit der Genehmigung in der Saphirgasse niederlassen. Im Gildenhaus können sie logieren für 10GP und viel Status erlangen. In den Gildenhäusern ist es, wo die größten Schnäppchen, Auktionen und Handel getrieben werden.
Sie verbringen dort die Nacht und Gil untersucht den Stab des Trollshamanen für Miyaro. Er schaut sich das an und weißt sofort was es ist. Gil macht das recht offen im Gasthaus: „Netherblizardstaff of frost“. Dieser Stab hat Zauber in sich: icestrom 100%, wall of ice, cone of cold 75%, lifeenegie to expending charge (bedingt durch den Neatherkristall). Miyaro untersucht es grob auch. Sie domniert

Grimgar und Lini verbringen an einem Lagerfeuer die Nacht ohne Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Lini baut erneut ihr Labor auf und braut vor sich hin.

Am nächsten morgen wacht Zadek und sein Bett weißt Brandflecken auf, aus einem Alptraum scheint es übergegriffen zu sein. Zadek sieht aus, als hätte er die ganze Nacht nicht geschlafen. Gilmondo dagegen sieht sehr gesund aus und will am nächsten Tag alles aufholen, was er zuvor nicht geschafft hat. Miyaro, zadek und Gil hören sich in der Stadt über die Untoten um.

SHOPPING

Comments

Bis zum nächsten mal alles aufschreiben was wir verkaufen und kaufen wollen!
Erstmal letze Möglichkeit

Liru

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.