Frostbite, Gletscheraxt von Glorasson

Frost-verzauberte Adamant-Axt der Familie Glorasson

Category:
weapon (melee)
Description:

Base: Masterwork Adamantite Dwarven Great Waraxe (Double-Bladed 2H-Axe), 1d12
Weapon-Bonus: + 3 Enhancement, Frost Splash (single target 3d6 Frost damage, or 15ft square area damage per hit) CW “Skor” or “Gol”
Total: +3 Atk, 1d12 + 3 dmg + 3d6 [cold] aoe dmg ( 5 ft radius ), ignores hardness < 20
Special: [Parry] + 1 Shield Bonus auf AC bei totaler Verteidigung oder wenn in der Runde nicht angegriffen wurde und wenn Dex-Bonus auf AC gewährt ist.
[Great Cleave]: +1 Atk Bonus bei einem erfolgreichen Cleave-Angriff auf jeden nach dem ersten Feind
[Channel Frost]: +5 Enhancement Bonus auf Frost Resistance, bis zu 5 Frostschaden jedes erlittenen Angriffs werden als Bonusschaden in Frostbite gespeichert und beim nächsten Frostangriff automatisch entladen (hält eine Runde pro Waffenstufe)
[Closing]: Ignore damage reduction and Hardness of demonic portals
School: Evocation [Frost], Transmutation
Value: 75000g = 150 (base) + 3000 (material, masterwork) + 72000 (enh-bonus, frost, +6)

Ursprüngliche Form:

Base: Masterwork Adamantite Dwarven Great Waraxe (Double-Bladed 2H-Axe), 1d12
Weapon-Bonus: + 1 Enhancement, Frost (1d6 Frost damage per hit) CW “Skor”
Total: +1 Atk, 1d12 + 1 dmg + 1d6 [cold] dmg, ignores hardness < 20
Special: [Parry] + 1 Shield Bonus auf AC bei totaler Verteidigung oder wenn in der Runde nicht angegriffen wurde und wenn Dex-Bonus auf AC gewährt ist.
[Great Cleave]: + 1 Atk Bonus bei einem erfolgreichen Cleave-Angriff auf jeden nach dem ersten Feind
School: Evocation [Frost]
Value: 11150g = 150 (base) + 3000 (material, masterwork) + 8000 (enh-bonus, frost, +2)

Bio:
Frostbite

nach der Wiederherstellung von Content Not Found: zentagos

Diese schwarze Adamantaxt ist ein Wunderwerk elementarer Schmiedekunst. Sie ist gezeichnet von einem perfekt abwechselnden dunkelblauen und tiefschwarzen Wellenmuster der Faltschichten von Adamant und Elementaressenz der Ebene des Wassers, welche sie wie die Schichten eines offengelegten Gletschers unter einfallendem Licht schimmern lassen.
Die Axt ist am Griff und den Seiten der Schneide mit zahlreichen azlantischen Runen verziert deren Bedeutung im Laufe der Geschichte größtenteils verloren ging. An der Seite der Axt ist ein altes azlantisches Siegel eingesetzt; eine Art Gewichtsstein aus purer Elementaressenz, dessen Oberfläche schwimmt und schimmert wie die Wellen in den kältesten Sphären der Ebene des Wassers. Der Stein ist in der Lage Eiselementaressenz aufzunehmen und wieder abzugeben.
Der Stiel ist leicht geschwungen und der Gewichtsverlagerung eines Zwerges während des zweihändigen Kampfes perfekt angepasst. Der Griff passt perfekt in eine Zwergen-Hand und erlaubt die Axt mit hoher Geschwindigkeit zu drehen um auch bei kraftvollen Angriffen den Schlag besser zu platzieren oder sogar Angriffe zu parieren.
Die Schneiden der Axt sind jederzeit eiskalt und lassen das Wasser in der Luft um die Klingen gefrieren sodass sie feuchteren Regionen einen leichten weißen Dunst hinter sich herzieht und das Blut getroffener Feinde zu Eiskristallen gefrieren lässt. Dennoch friert sie von sich aus selbst nicht an Flüssigkeiten oder anderen Materialien fest solange man es nicht drauf anlegt.
Der Frost-Effekt kann mit dem Command-Word „Skor“ (Zwergisch für „Eis“) aktiviert oder deaktiviert und mit dem Command-Word “Gol” (Zwergisch für “Frost”) verstärkt werden sodass die Axt Frostschaden absorbieren und neuerlich austeilen kann.

Frostbite

vor der Wiederherstellung von Content Not Found: zentagos

Die Schwarze Adamant-Axt ist am Griff und den Seiten der Schneide mit zahlreichen zwergischen Runen verziert. Viele davon sind so alt, dass sie in der heutigen zwergischen Schrift gar nicht mehr vorkommen, und daher unlesbar. An der Seite der Axt ist das Siegel der Familie Glorasson eingelassen. Das Siegel liegt in einer runden Einkerbung mit je drei nach oben und unten herauslaufenden Spalten, die aussieht, als würde dort etwas – ein Teil, ein Runenstein, ein Gewichtsstein, eine Verzierung oder dergleichen fehlen.
Der Stiel ist leicht geschwungen und der Gewichtsverlagerung eines Zwerges während des zweihändigen Kampfes perfekt angepasst. Der Griff passt perfekt in eine Zwergen-Hand und erlaubt die Axt mit hoher Geschwindigkeit zu drehen um auch bei kraftvollen Angriffen den Schlag besser zu platzieren oder sogar Angriffe zu parieren.
Die Schneiden der Axt sind jederzeit eiskalt und lassen das Wasser in der Luft um die Klingen gefrieren sodass sie feuchteren Regionen einen leichten weißen Dunst hinter sich herzieht und das Blut getroffener Feinde zu Eiskristallen gefrieren lässt. Dennoch friert sie von sich aus selbst nicht an Flüssigkeiten oder anderen Materialien fest solange man es nicht drauf anlegt.
Der Frost-Effekt kann mit dem Command-Word „Skor“ (Zwergisch für „Eis“) aktiviert oder deaktiviert werden.

Zentagos

“Ragnim war ein schweigsamer Mann, aber mit starkem Willen. Seit mehreren Generation hat niemand es mehr vollbracht mich aus meinem Schlummer zu wecken, bis zur Schlacht im Gletschertal von Hochhelm. Er war aber auch jung, und hat sehr an sich gezweifelt. Bis zu dem Grad sogar dass er sich selbst nicht sicher wahr dass sein Wunsch Gerechtigkeit für seine verlorene Frau ihn nicht in blinde Rache getrieben hätte und er meiner nicht würdig sei.. er seine Hoffnung in seine Tochter legen wolle und mich ihr überließ. Doch als er mit den Wächtern in die Tiefen aufbrach brauchte er mich. Und er hatte sich verändert. Überzeugter… aber auch trauriger. Grimgloin holte ihn in den Tiefen ein.. wollte verhindern dass er sich opfert. Ragnim hatte die Hoffnung auf seine Tochter aufgegeben. Aber er wusste sie versuchte einen Sohn zu bekommen, und gab Grimgloin nach einem heftigen Kampf – vermutlich ohne sein Wissen – den Schlüssel der den nächsten Träger des ewigen Winters zurück zu ihm führen sollte.. um zu Bergen was von dem Artefakt übrig war, denn die Wächter waren überzeugt die Darklands auch bei einem Erfolg nicht mehr zu verlassen. Hätte ich geahnt dass ein fragment des alten Dämonenportals in den Darklands von Highhorn liegen würde hätte ich nie eingewilligt mich zu trennen und den durchgang zu versiegeln, wusste ich doch nicht dass sie keine chance haben würden ihren Auftrag zu ende zu bringen. Aber das war das ende meiner Reise mit Ragnim. Alles danach sind verwaschene Bilder und Gedanken. Ich war kaum mehr bei ihm als bei dir. Er wusste nur dass er mit mir reden kann, und wie, aber mein Geist wär mit der Energie des Portals beschäftigt.. Ich fürchte es hat mich einiges meiner Erinnerung verlieren lassen… "

“Vor den Glorassons… ich weiß ich wurde wie es beschlossen war nach dem Krieg in den Tempel zurückgebracht in dem der ewige Winter geschmiedet wurde, auf der Ebene des Wassers. Die Waffen der Ebenen waren zu mächtig um in die falschen Hände zu geraten. Doch von dort wurde ich lange Zeit später zurück in den Besitz der Familie gebracht die sich fortan Goloraz-son nannte… aus meinem Leben als einer der “Aspekte” der Gerechtigkeit wie du erzählt hast… erinnere ich mich nicht nahezu überhaupt nicht mehr. Ich glaube ich habe es nicht einfach vergessen wie die Geschichte der letzten jartausende mit durch die dämonische Energie zu größen Teilen entglitten ist.. es ist eher so als hätte jemand ein großes Stück aus meiner frühesten Erinnerung geschlagen und gestohlen. Ob es ein Teil des Prozesses war, oder etwas anders, vermag ich nicht zu sagen. Dazwischen jedoch, nach der Schöpfung, vor der Rückkehr, aus der Zeit des Krieges, erinnere ich mich an eines sehr deutlich: Einer Macht die mich führte und die der meinen glich. Goloraz dem du so nacheiferst war getrieben vom Gedanken fortan den Aspekt der Gerechtigkeit zu verkörpern nachdem mein Volk wohl eine Lücke in der Welt hinterlassen hat… Und auch wenn sie den Krieg mit seiner Hilfe scheinbar gewonnen haben, spüre ich in meinen Gedanken doch eine grausame Leere wenn ich mich an ihn entsinnen will. Und einen Zorn größer als jede sterbliche Emotion.. manchmal glaube ich sie allgegenwärtig, so als wäre er, oder sein Zorn, ebenso ein Teil des ewigen Winters geworden wie ich. Glaube mir Grimgar. Du magst vielleicht nie so mächtig sein wie er. Aber du bist ein besserer Zwerg als er es je war und sein konnte."

Frostbite, Gletscheraxt von Glorasson

The Dark Lord medwed