Windshire

Windshire ist eine kleine unabhängige Handelsstadt im zentralen Süden von Nirmathas an der Kreuzung des Tamran River mit der Nord-Süd-Verbindungsstraße zwischen Skelt und Fort Ramgate.

Vor dem Fall

(bis 4712)

Windshire gehört im Gegensatz zu den meisten Städten Nirmathas’ nicht zum Militärbund von Nirmathas, der das Land mit seiner Miliz überwacht und sichert, sondern hat sich durch seine Stellung als lohnender und erfolgreicher Handelsposten seine Unabhängigkeit erhalten können. Für die Sicherheit in und um Windshire ist daher einzig die Stadtwache, geführt von Captain Jiranda Hollis, verantwortlich.

Regierung

Windshire wird von Lord Alton des Adelshauses Ralderac geführt, einem inzwischen sehr kleinen Haus adliger Herren und Damen, das seit einigen Jahren zunehmend an Einfluss und glanz verloren hat. Sie sind in ihrer Funktion in der Stadt mehr zu Großhändlern als Herrschern geworden.

Kirche

Die Kirche von Windshire huldigt Abadar, Gott der Gerechtigkeit und des Handels. Geführt wird sie von Hohepriester Fallor Pollux. In dessen Position als oberster Berater von Lord Ralderac scheint die Kirche zudem einen großen Teil der weltlichen Belange der Stadt zu beeinflussen.

Die Nebel von Windshire

(ab 4712)

Nach dem Fall

Windshire

The Dark Lord thell